Home lDie Türkei lUnterwegs lSich Niederlassen lGesundheit lNachrichten lPraktische Tipps lAlla Turca lFocus lRedaktionell


Willkommen

Für freie Mitgliedschaft anmelden

Wählen Sie Ihre Stadt:


Login-Name
Passwort
Speichern

Vergessenes Kennwort?


     


Unter Mitgliedern
Forum
Community billboard
Korrespondent werden

mymerhaba Events
Sultanahmet (02.09.2004)
Moda (14.12.2003)
Taksim (15.11.2003)





Freies newsletter

Ihr Name

Ihr Email



Persönliche Sicherheitsvorkehrungen

In den letzten fünf Jahren haben die Angriffe, Überfaelle, Diebstaehle also kurz gesagt, hat die Kriminalitaet in den Grossstaedten heftig zugenommen. Die Freiraeume im türkischen Strafrecht und die leider nur wenig abschreckenden Strafen fördern solche Taten.

Um Verluste und Gefahr möglichst vermeiden zu können, möchten wir Sie auf bestimmte Sicherheitsmassnahmen aufmerksam machen:

Im Allgemeinen
- Bewahren Sie die Kopien von Ausweis, Kreditkarte, Pass und anderen wichtigen Dokumenten zu Hause oder im Büro auf.
- Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie taeglich brauchen.
- Tragen Sie Ihr Mobiltelefon nicht in der Handtasche.
- Tragen Sie wertvolle Juwelen nicht in der Tasche. Vermeiden Sie es tagsüber möglichst, den Blick anziehenden Juwelen zu tragen.
- Bevorzugen Sie, wenn möglich, immer Handtaschen mit Reisverschlüssen.
- Benutzen Sie nie die Geldautomaten in dunklen und abgelegenen Strassen. Bevorzugen Sie immer beleuchtete und belebte Strassen.
- Seien Sie besonders aufmerksam im Gedraenge und Chaos.

Beim Gehen auf der Strasse
- Tragen Sie Ihre Handtasche möglichst am Schultergurt und klemmen Sie sie unter den Arm auf der der Fahrbahn abgewandten Seite.
- Halten Sie Ihre Handtasche immer geschlossen und tragen Sie sie unbedingt an der Körpervorderseite mit der Verschlussseite dicht am Körper.

Beim Einkaufen und in Cafés & Restaurants
- Tragen Sie Ihre Hand- und Umhaengetaschen möglichst eingeklemmt unter dem Arm.
- Beim Einkaufen legen Sie Ihre Handtaschen oder Geldbörsen nie irgendwo ab (Einkaufskorb, Einkaufswagen, Verkaufsstaende u.a.). Waehrend einer Kleiderprobe nehmen Sie Ihre Tasche immer mit in die Kabine.
- Verzichten Sie möglichst darauf, beim Bezahlen Ihre Geldbörse aus der Tasche herauszunehmen.
- Vergewissern Sie sich immer, dass Sie Ihre Geldbörse in die Handtasche gesteckt und Ihre Tasche gut verschlossen haben.
- Haengen Sie Ihre Handtasche nie in Reichweite anderer Personen oder an der Stuhllehne des Stuhls, auf dem Sie sitzen. Legen Sie sie auch nicht auf den Nebenstuhl.
- Lassen Sie Ihre Tasche nie unbeaufsichtigt.
- Falls Sie auch nur kurz den Tisch verlassen, nehmen Sie Ihre Tasche immer mit.

Beim Fahren und Parken
- Fahren Sie immer mit verriegelten Türen und öffnen Sie die Fenster nicht mehr als 5 cm. Auch wenn Sie im geparkten Auto sitzen, beachten Sie diese Punkte.
- Stellen Sie Ihre Handtasche unter Ihrem Sitz. Lassen Sie sie nie auf dem Rücksitz oder auf dem Beifahrersitz.
- Sprechen Sie nicht mit den Kindern, die auf den Strassen vor allem an Verkehrsampeln herumwandern. Kaufen Sie nichts von den Verkaeufern auf den Wegen.
- Seien Sie besonders aufmerksam und misstrauisch in Menschensammlungen und Gedraenge, das Aufmerksamkeit erregt.
- Seien Sie misstrauisch, wenn ein anderes Auto ihr Auto leicht anstösst. Wenn es nicht unbedingt notwendig ist auszusteigen, bleiben Sie in Ihrem Auto mit verriegelten Türen sitzen und rufen Sie die Polizei an (154). Falls Sie Ihr Auto verlassen müssen, nehmen Sie Ihre Tasche und Ihre Wertsachen immer mit und schliessen Sie die Türen und Fenster.
- Lassen Sie Ihr Auto, auch wenn es nur Sekunden dauert, auf keinen Fall unverriegelt.

Die oben erwaehnten Schutzmassnahmen sind als Tipps zum Schutz gegen die in letzter Zeit zugenommenen Ereignisse aufgelistet. Unsere Absicht ist es nicht Frucht zu erwecken oder Sie zur Paranoia zu führen, sondern nur wirkungsvolle Empfehlungen zu geben, damit Sie im Alltag durch umsichtiges Verhalten die Gefahr vermeiden oder mindestens minimieren können.

Was soll man machen?
Wenn Sie trotz Ihrer Aufmerksamkeit Opfer einer solchen Raubtat werden:

- Praegen Sie sich nach Möglichkeit die Taeterbeschreibung ein.
- Merken Sie sich möglichst die Nummernschild, Farbe, Modell und die Fahrrichtung des Autos, das die Taeter fahren.
- Rufen Sie sofort die Polizei (154) an.
- Lassen Sie sofort Ihre Kreditkarten annullieren.
- Gehen Sie zur naechsten Polizeistation und melden Sie die Tat.
- Wenn Ihre Schlüssel in den gestohlenen Sachen liegen, lassen Sie sofort die Türschlösse aendern.


VORSICHT

Leisten Sie keinen Widerstand, falls Sie angegriffen werden. Bei Gegenwehr können die Taeter massive Gewalt anwenden und hohe Gesundheitsschaeden verursachen.
Ihr Leben ist viel wertvoller als die gestohlenen Wertsachen. Die Diebe sind meistens hinter Bargeld her und werfen die Taschen, Kreditkarten und Ausweise weg. Deswegen werden diese öfters gefunden.

Wenn Sie diese Empfehlungen beachten und anwenden, wir Ihr Schaden viel weniger sein.

Wir wünschen Ihnen "Sichere Tage".


Letzte Kommentare über diesen Artikel

 Von bishopjohnnelson  2.6.2014

Hallo, Sie suchen einen Business-Darlehen, persönliche Darlehen, Haus, Auto-Darlehen, Darlehen, Schuldenkonsolidierung Darlehen, unbesicherte Darlehen, Risikokapital, etc. Oder haben Sie ein Darlehen von einer Bank oder ein Finanz Konfiguration eines oder abgelehnt worden mehr reasons.You eher ihre Kredit-Lösungen! Ich bin ein Bischof, ein privater Kreditgeber, die Kreditvergabe an Unternehmen und Privatpersonen in einer niedrigen und erschwinglichen Zinssatz von 2%. Interessiert? Kontaktieren Sie uns, um das Darlehen zu behandeln, um den Transfer innerhalb von 48 Stunden folgen. KONTAKT: [email protected] Anwendungen Name: Geburtsdatum: Geschlecht: Familienstand: Adresse: Lage Status: Postleitzahl: Land: Telefon: E-mail: Staatliche Zweck des Darlehens: Darlehensbetrag: Loan Dauer: Monatliches Nettoeinkommen. Zurück zu mir so bald wie möglich mit den oben genannten Informationen für weitere Informationen. Hoffnung, von Ihnen zu hören. Vielen Dank und Gott segne dich, Bischof John Nelson

 Von Jussup  15.1.2010

Ein vielleicht nicht ganz neuer Trick!Der Bürstenverlierer.Es sind immer wandernde Schuhputzer,die beim Vorbeigehen an einem als Touristen erkennbaren Passanten eine ihrer Schuhbürsten verlieren.Der ”dumme”Tourist hebt die Bürste auf und trägt sie dem Verlierer nach.Und dieser will sich natürlich als dankbar erweisen und dem opfer die Schuhe putzen.Anschliessend wird ein weit überhöhtes Entgelt verlangt.Um Krawall zu vermeiden werden viele bezahlen.Schuhputzen kostete normalerweise 2-3 YTL.Auch Taschendiebe nützen diese Situation aus.Einem Bekannten wurden bei dieser Gelegenheit 50€ ”gezogen”.Auch der Trick mit den 2€ Rollen ist weit verbreitet,auf keinen Fall in Papiergeld oder anders Hartgeld wechseln.Diese Erfahrungen machte ich bisher in Istanbul,da ist diese Art von Gelderwerb nicht sooooooo selten

 Von Maria  19.7.2008

Ich war in Istanbul. Der Sicherheit halber hatte ich mein Geld (bis auf Kleingeld) im Schuh versteckt und vergaß diese Sicherheitsvorkehrung total, als ich die Schuhe auszog, um in eine Moschee zu gehen. Erst als ich zu meinen Schuhen zurück kam, entdeckte ich - für jedermann deutlich sichtbar - all die Scheine (ca. 400 DM) - sie waren noch da! Das zum Thema ”Ehrlichkeit” in Istanbul!

 Von Christoph  4.11.2007

Hallo! Ich lebe ich in Istanbul Taksim, nähe von Tünel! Ich kann nur sagen, dass das Polizeiaufgebot hier sehr hoch ist und man sich sicher fühlen kann! Abends oder nachts ist es hier zwar laut aber niemand wagt es irgendwo sich daneben zu benehmen, da die Polizei hart durchgreift. Also so schlimm ist es nicht! Ein sinvoller Tipp von mir, kein Bargeld mit nehmen, sondern nur die Kreditkarte. Mit dieser kann man hier wirklich alles zahlen, selbst das Wasser an einer kleinen Bude!

 Von Jens D. H. Ahrens  23.6.2007

Natürlich ist ein Verhalten, das Krinalität herausfordert dumm und unbedingt zu vermeiden. Trotzdem frage ich mich, warum gerade Türken mich immer wieder vor der Kriminalität in der Türkei warnen. Ich bin mehrfach wochenlang mit dem Fahrrad ganz allein durch die unwirtlichsten Gegenden der Türkei und auch durch die großen Städte gefahren - nie ist mir etwas geschehen! Im ach so sicheren Deutschland habe ich da ganz andere Erfahrungen! Also: bleibt auf dem Teppioch, bei der Wahrheit und achtet auf die Relationen!

 Von Hans Dobbelfeld  3.11.2006

schon kurz nach meiner hier ausgesprochenen Empfehlung vorsichtiger zu sein, traf es mich selbst. Nachts standen plötzlich 2 maskierte Einbrecher in der Schlafzimmertür, sie waren über eine unverschlossene Balkontür im 1.Stock eingedrungen. Anstatt wie empfohlen den ”toten Mann” zu spielen, habe ich mich auf sie gestürzt und wurde dabei arg verprügelt. Über die Jandarma Notrufnummer 156 meldete sich niemand. Die örtliche Jandarma kam auch nicht, sie kannte meine Strasse nicht und einen Stadtplan haben sie auch nicht. Das Ärgernis habe ich der Deutschen Botschaft gemeldet, die dann aktiv wurde.

 Von Persönliche Sicherheitsvorkehru  4.4.2006

Danke für die wichtigen und nützlichen Hinweise. Leider ist es so, dass die Diebe - nicht nur in Großstädten - immer dreister werden, auch in den Touristengebieten. Selbst das Einsteigen nachts in Schlafzimmer und das Abtasten der Schlafenden nach Wertsachen sind keine Seltenheit. So berichten es viele Touristen, auch wir, die ständig hier leben, sind fast alle mal Opfer dieser Kriminalität geworden. Vorsicht ist eben die Mutter der Porzellankiste. Hans Dobbelfeld TR-09430 Davutlar / Aydin

Haben Sie einen Kommentar über diesen Artikel? Hier klicken!



Gelbe Seiten

Schreiben Sie bitte eine Kategorie oder einen Handelsnamen im Suchbox




       

Kunst und Kultur Industrie und Handel
Cafes Gemeinschaft
Studium und Training Unterhaltung
Familienführer Gesundheit
Haeusliches Haustiere
Restaurants Einkaufsführer
Sightseeing Sport und Erholung
Reise


 

Praktische Tipps
Türkisch im Alltag
Persönliche Sicherheitsvorkehrungen
Öffentliche Verkehrsmittel
Autofahren in Istanbul
Bei Ihrem Aufenthalt in der Türkei...
Catering
Erdbeben - Schutzmassnahmen
Haushaltshilfen
Ihre rechte Hand
Immobilienhaendler
Kunst der Orientierung
Masse & Gewichte
Rechnungszahlungen Istanbul
Rechnungszahlungen Ankara
Reinigung
Taeglicher Einkauf
Transport in Ankara
Trinkgeld



Rhythmus der Stadt
Veranstaltungskalender
Holzbläserfestival Istanbul
Demnaechst!
Aktuelles aus Istanbul
Aktuelles aus Ankara
Dieses Wochenende in Istanbul
Dieses Wochenende in Ankara
CNBC - e Filme
Sightseeing in Istanbul
Sightseeing in Ankara
Restaurants & Cafés in Istanbul
Restaurants & Cafés in Ankara
TOP 10
Für die Kinder - Istanbul
Für die Kinder - Ankara
Kunst & Kultur in Istanbul
Kunst & Kultur in Ankara
Sport
Freizeit in Istanbul
Freizeit in Ankara
Versteigerungen
Biletix


Türkeiweit
Filmfestival für nachhaltiges Leben
Obligatorische Krankenversicherung für Expats
Filmmor 2015
Arbeiterfilmfestival
Internationales Izmir-Festival
D-Marin Festival für klassische Musik
Einwöchiges Mount Ararat Trekking
Gümüşlük Festival
Bodrumer Ballet-Festival
Klasik Keyifler Cappadocia
Eklisia Kammermusikfestival
Aspendos-Festival 2015
Filmekimi 2015
Kurzfilmfestival Izmir 2015
Das reisende Filmfestival
!f Istanbul 2016
Filmmor Frauenfilmfestival 2016
Jazzfestival Izmir 2016
XJazz Festival
Seeing the Truth
Izmir-Festival 2016
Made in Holland
D-Marin 2016
Gümüşlük-Festival 2016
Film-Oktober 2016
Mobiles Filmfestival 2016
!f Istanbul 2017
Puppenspieltage Izmir 2017
Europäisches Jazz-Festival Izmir 2017
Zeit, Photos zu machen!
Andere Städte
Staatsoper und Ballett Izmir
Staatsoper und Ballett Antalya
DOBAG - Teppiche
Baksı-Museum
Cittaslow Türkei
Am Wochenende in Edirne
Blue Flag Strände & Yachthäfen 2013
Meistbesuchte Museen der Türkei
Hotel für Behinderte
Naturpark Izmir
Reiche Stadt im Südosten: Gaziantep
Valentinstag
Neue Einreisebestimmungen
Deutschsprachiger Bücheraustausch
Reizvolle Entdeckungsreisen
Schiffsverbindung Mersin-Lathakia
Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisrecht
ANZAC Tag


Veranstaltungskalender
<< Apr >>
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Shopping
Einkauf in Istanbul
Einkauf in Ankara
Schaufenster
e-Promotionen
Einkaufsecke

Wetter

Istanbul

Ankara


Werbeanzeigen/Reklam
"mymerhaba" zu Favoriten | "mymerhaba" als Startseite
Über "mymerhaba"
| Danke | Kontaktieren Sie uns | FAQ
© "mymerhaba" alle Rechte vorbehalten. Privatsphaere | Benutzungsbedingungen
Diese Seite ist am besten mit Internet Explorer 5 mit minimum 800*600 Resolution zu sehen.

powered by IDserv