Home lDie Türkei lUnterwegs lSich Niederlassen lGesundheit lNachrichten lPraktische Tipps lAlla Turca lFocus lRedaktionell


Willkommen

Für freie Mitgliedschaft anmelden

Wählen Sie Ihre Stadt:


Login-Name
Passwort
Speichern

Vergessenes Kennwort?


     


Unter Mitgliedern
Forum
Community billboard
Korrespondent werden

mymerhaba Events
Sultanahmet (02.09.2004)
Moda (14.12.2003)
Taksim (15.11.2003)





Freies newsletter

Ihr Name

Ihr Email



Belkıs Balpınars Zeitgenössische Kunstkelims

Belkis Balpinar ist eine Forscherin, Dozentin und Autorin verschiedener Bücher über anatolische Kelims. Sie hat den Kelim von den traditionellen Formen und Dimensionen mit Bewegung und Tiefe, auf eine zeitgenössische Plattform getragen.

Belkis Balpinar hat in der Akademie für Bildende Künste studiert. Sie hat als Kuratorin der Teppichabteilung des Museums für Türkische und Islamische Werke und danach als Leiterin in dem Teppich- und Kelimmuseum der Stiftungen gearbeitet.

Seit 1986 hat sie ihre Karriere als Wissenschaftlerin, Künstlerin und Designerin weiterentwickelt.

F: Warum Kelim?
BALPINAR: Als eine ehemalige Museumskuratorin und Forscherin für türkische Teppiche und Kelims wollte ich die Kelimstruktur, die ich sehr gut kenne, benutzen. Die bemalten Leinwaende können die Farbenpracht und das Gewebe eines Kelims nie wiederspiegeln. Ausserdem bewahren in einem Steingaebaeude an den Waenden aufgehaengte Kelims die Waerme im Inneren des Raumes und isolieren den Laerm.

F: Welche Materialien benutzen Sie?
BALPINAR: Ich benutze nur traditionelle Materialien wie handgewebte und handgespinnte Schurwolle und natürliche Farbstoffe, die nur bei antiker Kelimherstellung benutzt wurden. Ausserdem benutze ich teilweise geknüpfte Teppichteile, um meinen Werken mehr Tiefe verleihen zu können.

F: In einigen Ihrer Werke sind Motive, die Unendlichkeit und Höhe ausdrücken, zu sehen. Was ist Ihre Hauptinspiration?
BALPINAR: Ich versuche, die ungeheure Grösse des Universums und unseres Daseins zu verstehen. Um die Antworten zu meinen Fragen zu finden, habe ich über moderne Physik zahlreiche Bücher gelesen. Ich bin von dem Unbestimmtheitsprinzip, von der Quantenmechanik und von den zusaetzlichen Dimensionen der Stringtheorie fasziniert. Deswegen habe ich beschlossen, diese Dimensionen in meinen Werken darzustellen.

F: Wie haben Sie angefangen Kelims zu entwerfen? Benutzen Sie den traditionellen Bleistift und Papier oder haben Sie schon angefangen mit moderner Technologie zu arbeiten?
BALPINAR: Alle meine Entwurfskizzen mache ich mit Bleistift und normalem Papier. Für die Aenderungen, die ich spaeter mache, mache ich eine Kopie der Skizze in meinem Computer und arbeite weiter. Bevor meine Kelims in dem EDV-Webstuhl gewebt werden, habe ich dadurch die Gelegenheit, im Computer sehr realistische Vordrucke des Entwurfes zu machen. Auf diese Weise kann ich individuelle Designs schaffen, diese speichern und den Personen, die meine Kelims kaufen möchten, zur die Bestaetigung per E-Mail schicken.
Die Bestellung eines Kelims, der für den Eingang des World Bank-Gebaeudes in Washington D.C. verlangt wurde, erfolgte auch so. Der Kunstleiter der World Bank kam nach Istanbul und wir waehlten zusammen einige Entwürfe aus. Danach habe ich digitale Bilder von den Motiven und von dem Kelimaufbau vorbereitet und diese per E-Mail zur Auswahl geschickt.

F: Arbeiten Sie auf Bestellung weiter?
BALPINAR: Ich habe einige Entwürfe auf Bestellung. Eine Sammlung von Kelims habe ich für The Marmara Manhattan Hotel in NewYork auf Bestellung entworfen.

F: Wiederholen Sie Ihre Motive?
BALPINAR: Eigentlich nicht, nur zwei von meinen Kelims sind gleich. Manche, sehr bevorzugte Muster muss ich mehrmals benutzen, aber um die Einzigartigkeit jedes Kunststückes gewaehrleisten zu können, aendere ich jedes Mal die Farben und die Proportionen der Motive.

F: Würden Sie uns die Namen einiger Sammler Ihrer Werke nennen?
BALPINAR: Mauruccia Prada Mailand, TV Film-Director Larry Zanitsky Los Angeles, Kunstsammler Bernard Chappard New York, Kelim-Sammler Ignazio Vok Padova, Türk Ekonomi Bank Istanbul, World Bank Washington D.C.

F: Haben Sie je selber versucht, einen Kelim zu weben?
BALPINAR: Ich kann sehr gut weben. Bei der Leitung meiner Weber und bei der Weberei schwerer Motiven, ist mir dieses Talent und Wissen sehr hilfreich. Aber, nein, ich glaube nicht, dass ich so viel Geduld habe, einen Kelim selber zu weben.

F: In den Publikationen werden Ihre Werke als "Moderne Kelims", "Wandgemaelde/Wandkelims", "Gewebte Gemaelde" und "Zeitgenössische Kunstkelims" bezeichnet. Welche Definition ist Ihrer Meinung nach am passendsten?
BALPINAR: Ich will nicht anspruchsvoll sein, aber, "Kunstkelim" ist ein neues, gutes Wort. Natürlich meine ich damit nicht, dass traditionelle Kelims nicht als Kunststücke angesehen werden sollen. Mit dem Ausdruck "Kelim" möchte ich besonders die "Tapete" als eine Gewebestruktur definieren.

F: Können wir Ihre Plaene für die Zukunft erfahren?
BALPINAR: Ich plane einige Ausstellungen in Rio de Janeiro, Sao Paolo und Tokio. Ich würde gerne eine von den wunderschön gefaerbten Felsen Kappadokiens umgebene Ausstellung organisieren.

Balpinars Kunst ist bei zahlreichen Privat- und Gemeinschaftsausstellungen weltweit bestaetigt. Ihre zwischen 1989 - 2002 geschaffenen Kunstwerke, wurden in New York, Princeton, New Jersey, Washington D.C., Stockholm, Caracas, Mailand, Istanbul und vor kurzem in Ankara ausgestellt.

Über ihre Werke wurden in verschiedenen Zeitschriften und Zeitungen wie Connoisseur, Elle Decor, Interior Design, Designer West, Washington Post-Home Section, Los Angeles Times, Sotheby's Guide The Oriental Carpets, Beautiful Home, Skylife, Cornucopia, The New York Times, Cartier Art und türkischen Veröffentlichungen, zahlreiche Artikel veröffentlicht.

Sie können weitere Informationen über die Künstlerin und ihre Werke in ihren Web-Seiten finden.
Kontakt: [email protected]


Haben Sie einen Kommentar über diesen Artikel? Hier klicken!
Have a look


Gelbe Seiten

Schreiben Sie bitte eine Kategorie oder einen Handelsnamen im Suchbox




       

Kunst und Kultur Industrie und Handel
Cafes Gemeinschaft
Studium und Training Unterhaltung
Familienführer Gesundheit
Haeusliches Haustiere
Restaurants Einkaufsführer
Sightseeing Sport und Erholung
Reise


 

Redaktionell
Einheimische Küche
Valentinstag und Sankt Valentin
Mode aus Paris
Die Türkei aus dem Pinsel eines australischen Malers....
Hash House Harriers
Leben in Çıralı
Eine Keramikkünstlerin - Gül Erali
3 Istanbuler - 3 Restaurants
Von mymerhaba Team
Archiv - Türkische Allgemeine
Pariser Modewoche
Meke - See
Ein Kunstfotograf - İbrahim Göksungur
Alexander Schwinck - Biographie
Belkıs Balpınars Zeitgenössische Kunstkelims
Eine Künstlerin zu sein - Sumru Sekban



Rhythmus der Stadt
Veranstaltungskalender
Holzbläserfestival Istanbul
Demnaechst!
Aktuelles aus Istanbul
Aktuelles aus Ankara
Dieses Wochenende in Istanbul
Dieses Wochenende in Ankara
CNBC - e Filme
Sightseeing in Istanbul
Sightseeing in Ankara
Restaurants & Cafés in Istanbul
Restaurants & Cafés in Ankara
TOP 10
Für die Kinder - Istanbul
Für die Kinder - Ankara
Kunst & Kultur in Istanbul
Kunst & Kultur in Ankara
Sport
Freizeit in Istanbul
Freizeit in Ankara
Versteigerungen
Biletix


Türkeiweit
Filmfestival für nachhaltiges Leben
Obligatorische Krankenversicherung für Expats
Filmmor 2015
Arbeiterfilmfestival
Internationales Izmir-Festival
D-Marin Festival für klassische Musik
Einwöchiges Mount Ararat Trekking
Gümüşlük Festival
Bodrumer Ballet-Festival
Klasik Keyifler Cappadocia
Eklisia Kammermusikfestival
Aspendos-Festival 2015
Filmekimi 2015
Kurzfilmfestival Izmir 2015
Das reisende Filmfestival
!f Istanbul 2016
Filmmor Frauenfilmfestival 2016
Jazzfestival Izmir 2016
XJazz Festival
Seeing the Truth
Izmir-Festival 2016
Made in Holland
D-Marin 2016
Gümüşlük-Festival 2016
Film-Oktober 2016
Mobiles Filmfestival 2016
!f Istanbul 2017
Puppenspieltage Izmir 2017
Europäisches Jazz-Festival Izmir 2017
Zeit, Photos zu machen!
Andere Städte
Staatsoper und Ballett Izmir
Staatsoper und Ballett Antalya
DOBAG - Teppiche
Baksı-Museum
Cittaslow Türkei
Am Wochenende in Edirne
Blue Flag Strände & Yachthäfen 2013
Meistbesuchte Museen der Türkei
Hotel für Behinderte
Naturpark Izmir
Reiche Stadt im Südosten: Gaziantep
Valentinstag
Neue Einreisebestimmungen
Deutschsprachiger Bücheraustausch
Reizvolle Entdeckungsreisen
Schiffsverbindung Mersin-Lathakia
Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisrecht
ANZAC Tag


Veranstaltungskalender
<< Apr >>
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Shopping
Einkauf in Istanbul
Einkauf in Ankara
Schaufenster
e-Promotionen
Einkaufsecke

Wetter

Istanbul

Ankara


Werbeanzeigen/Reklam
"mymerhaba" zu Favoriten | "mymerhaba" als Startseite
Über "mymerhaba"
| Danke | Kontaktieren Sie uns | FAQ
© "mymerhaba" alle Rechte vorbehalten. Privatsphaere | Benutzungsbedingungen
Diese Seite ist am besten mit Internet Explorer 5 mit minimum 800*600 Resolution zu sehen.

powered by IDserv