Home lDie Türkei lUnterwegs lSich Niederlassen lGesundheit lNachrichten lPraktische Tipps lAlla Turca lFocus lRedaktionell


Willkommen

Für freie Mitgliedschaft anmelden

Wählen Sie Ihre Stadt:


Login-Name
Passwort
Speichern

Vergessenes Kennwort?


     


Unter Mitgliedern
Forum
Community billboard
Korrespondent werden

mymerhaba Events
Sultanahmet (02.09.2004)
Moda (14.12.2003)
Taksim (15.11.2003)





Freies newsletter

Ihr Name

Ihr Email



Am Wochenende in Edirne

Von Meral Üstün

Um das Wochenende einmal anders zu verbringen haben wir es für Edirne, die zweite Hauptstadt des Osmanischen Reichs nach Bursa, reserviert. Diese Grenzstadt im Westen der Türkei mit Griechenland und Bulgarien als Nachbarn ist zwar klein, aber regelrecht von Geschichte durchdrungen.

Mit dem Auto können Sie von Istanbul aus auf der TEM Autobahn die in 235 km Entfernung gelegene Stadt innerhalb von durchschnittlich 2 Stunden bequem erreichen. Zunächst geht es in die Arzum Pansion, die wir über das Internet gefunden hatten. Direkt hinter der Selimiye Moschee gelegen, handelt es sich um eine kleine, aber überaus saubere und gemütliche Unterkunft. Die Zimmer sind blitzsauber, mit Klimaanlage, TV und kabelloser Internetverbindung ausgestattet. Es handelt sich um eine reine Schlafstätte, selbst einen Frühstücksservice gibt es nicht. Jedoch kam uns das gerade recht, da wir, wo es an den Ufern des Meriç (Evros) vortreffliche Orte zum frühstücken gibt, sowieso nicht im Hotel frühstücken wollten!

Das Wahrzeichen von Edirne, die Selimiye-Moschee, die der große Architekt Sinan als „mein Meisterwerk“ bezeichnete und das er mit 85 Jahren vollendete, ist in der Tat ein prächtiges Bauwerk. Die Moschee, die zur Zeit Selims II., dem Sohn von Süleyman dem Prächtigen erbaut wurde und 1575 für den Gottesdienst eröffnet wurde, übertrifft mit ihrer Kuppel sogar die Hagia Sophia und ist in ihrer schlichten Großartigkeit die Krone Edirnes. Die Selimiye Moschee und der ihr zugehörige Komplex wurden vergangene Woche in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufgenommen.

Des weiteren ist die Eski Cami (Alte Moschee), die direkt unterhalt der Selimiye Moschee gelegen ist, mit ihrer andersartigen Architektur und den großflächigen Kalligraphien an ihren Wänden ein Baudenkmal, das seit 1414 Bestand hat und unbedingt besichtigt werden sollte.
 
Wenden wir uns nach den Moscheen Edirnes, von denen die oben genannten die wesentlichen sind, dem Fluß Mehriç zu, der zusammen mit seinen Nebenarmen Tunca und Arda die Stadt umfließt. Die Restaurants und Cafés and den Ufern des Meriç wurden für uns zu unverzichtbaren Orten, sei für das Frühstück oder das Mittagessen und Abendessen.
 
Wo wir vom Essen sprechen: Edirne sollte man nicht verlassen, ohne ihr berühmtes Leber-Pfannengericht gegessen zu haben. Mit der langen Schlange vor seiner Tür unterscheidet  sich der Leberhändler Aydın Tava Ciğercisi, der in der Stadtmitte einen kleinen Laden betreibt, deutlich von all den anderen Läden. Mit seinen unglaublich großen Portionen, seiner auf der Zunge zergehenden Leber und den sie begleitenden gerösteten roten Paprikaschoten verwandelt er Ihr Mittagessen in ein wahres Geschmacksfest.

Ein weiterer Ort, der einen Besuch wert ist, ist Karaağaç, zusammen mit dem Grenzübergang Pazarkule die einzige türkische Siedlung jenseits des Meriç. Das alte Bahnhofsgebäude von Edirne, vom berühmten Architekten Mimar Kemalettin erbaut, wird heute, da Züge hier mittlerweile nicht mehr vorbeifahren, als Rektoratsgebäude der Thrakischen Universität genutzt. Karaağaç ist mit seinen hübschen Häusern, Cafés, und auch von seinem ganzen Charakter her eine sehr liebernswerte Kleinstadt.

Ein weiterer Ort, den wir besucht haben, ist die Bayezid II Külliye (Moscheekomplex des Sultans Bayezid II). Der Moscheekomplex am Ufer des Flusses Tunca ist eines von Edirnes wichtigsten Bauwerken. Mit medizinischer Medrese, Suppenküche, Hospital, Hamam, Küche und Vorratsräumen handelt es sich um einen sehr weitläufigen Komplex. Er wurde von Sultan Bazeyid II, dem Sohn von Fatih Sultan Mehmet  in den Jahren 1484-1488 errichtet und ist mit seinen von nahezu hundert Kuppeln bedeckten Gebäuden eine sehr eindrucksvolle Erscheinung. Der Moscheekomplex, der an die Thrakische Universität übergeben wurde, wurde von der Universität in ein Museum verwandelt. Für detaillierte Informationen zu dem Gesundheitsmuseum, das neben dem Europarats-Museumspreis eine Reihe weiterer Auszeichnungen erhielt, sehen Sie bitte unter

Die dieses Jahr vom 4.-10. Juli stattfindenden 650. Kirkpinar-Ringkämpfe gehören zu Edirnes wichtigsten Veranstaltungen. Die Ringkämpfe, die im Sarayiçi (dem Alten Serail von Edirne) veranstaltet werden, werden die Woche über mit verschiedenen Bräuchen und Konzerten gefeiert, und mit den am Wochenende veranstalteten Wettkämpfen wird der Titel des “Kırkpınar Ağalığı”, einer der prestigereichsten des ganzen Landes, an seinen neuen Besitzer verliehen.

In Sarayiçi befinden sich unter den historischen Überresten auch der bis in unsere Tage erhalten gebliebene “Adalet Kulesi” (Gerechtigkeitsturm). Am Waldweg am Ausgang des Serails wurde das 4. Mehmet Av Köşkü in ein sehr schönes offenes Café umgewandelt. Hier haben wir es unter hohen Bäumen genossen, unseren Kaffee zu trinken.

Wenn Sie fragen, was Sie, einmal in Edirne, an ortstypischen Erzeugnissen kaufen können, empfehle ich Ihnen Duftseifen in Obstform. Ebenfalls charakteristisch sind die kleinen Magnete in Form eines Miniaturstrohbesens mit Spiegel, mit denen Sie ihr Haus schmücken können. Die ortstypischen Holzmalereien „Edirnekari” haben wir leider in keinem einzigen touristischen Geschäft finden können. So haben wir lediglich in der Selimiye Moschee einige der schönsten Beispiele dieser Kunst sehen können. Auch Marzipan und Mandelkekse aus Edirne sind berühmt.

Wenn Sie ein schönes Wochenende verbringen wollen, empfehle ich Ihnen Edirne... 
Einige Adressen:

Arzum Pansiyon/ Pansion Arzum (Selimiye Cami otoparkı arkası/ hinter dem Parkplatz der Selimiye Moschee)
0284  213 1334

Bizim Bahçe Kahvaltı/ Frühstückslokal „Unser Garten“
0284 223 8090 (Karaağaç Yolu üzeri/ auf der Straße nach Karaağaç)

Edirne Öğretmenevi Yazlık Bahçesi/ Sommergarten des Lehrerhauses von Edirne
0284 212 0168 (Meriç kıyısı/ Ufer des Meriç)

Aydın Tava Ciğercisi/ Aydin Leber-Lokal
Tahmis Çarşısı No:12

Lalezar Restaurant
0284 223 0600  (Karaağaç Yolu Üzeri/ auf der Straße nach Karaağaç)


Haben Sie einen Kommentar über diesen Artikel? Hier klicken!



Gelbe Seiten

Schreiben Sie bitte eine Kategorie oder einen Handelsnamen im Suchbox




       

Kunst und Kultur Industrie und Handel
Cafes Gemeinschaft
Studium und Training Unterhaltung
Familienführer Gesundheit
Haeusliches Haustiere
Restaurants Einkaufsführer
Sightseeing Sport und Erholung
Reise


 



Rhythmus der Stadt
Veranstaltungskalender
Holzbläserfestival Istanbul
Demnaechst!
Aktuelles aus Istanbul
Aktuelles aus Ankara
Dieses Wochenende in Istanbul
Dieses Wochenende in Ankara
CNBC - e Filme
Sightseeing in Istanbul
Sightseeing in Ankara
Restaurants & Cafés in Istanbul
Restaurants & Cafés in Ankara
TOP 10
Für die Kinder - Istanbul
Für die Kinder - Ankara
Kunst & Kultur in Istanbul
Kunst & Kultur in Ankara
Sport
Freizeit in Istanbul
Freizeit in Ankara
Versteigerungen
Biletix


Türkeiweit
Filmfestival für nachhaltiges Leben
Obligatorische Krankenversicherung für Expats
Filmmor 2015
Arbeiterfilmfestival
Internationales Izmir-Festival
D-Marin Festival für klassische Musik
Einwöchiges Mount Ararat Trekking
Gümüşlük Festival
Bodrumer Ballet-Festival
Klasik Keyifler Cappadocia
Eklisia Kammermusikfestival
Aspendos-Festival 2015
Filmekimi 2015
Kurzfilmfestival Izmir 2015
Das reisende Filmfestival
!f Istanbul 2016
Filmmor Frauenfilmfestival 2016
Jazzfestival Izmir 2016
XJazz Festival
Seeing the Truth
Izmir-Festival 2016
Made in Holland
D-Marin 2016
Gümüşlük-Festival 2016
Film-Oktober 2016
Mobiles Filmfestival 2016
!f Istanbul 2017
Puppenspieltage Izmir 2017
Europäisches Jazz-Festival Izmir 2017
Zeit, Photos zu machen!
Andere Städte
Staatsoper und Ballett Izmir
Staatsoper und Ballett Antalya
DOBAG - Teppiche
Baksı-Museum
Cittaslow Türkei
Am Wochenende in Edirne
Blue Flag Strände & Yachthäfen 2013
Meistbesuchte Museen der Türkei
Hotel für Behinderte
Naturpark Izmir
Reiche Stadt im Südosten: Gaziantep
Valentinstag
Neue Einreisebestimmungen
Deutschsprachiger Bücheraustausch
Reizvolle Entdeckungsreisen
Schiffsverbindung Mersin-Lathakia
Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisrecht


Veranstaltungskalender
<< Okt >>
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Shopping
Einkauf in Istanbul
Einkauf in Ankara
Schaufenster
e-Promotionen
Einkaufsecke

Wetter

Istanbul

Ankara


Werbeanzeigen/Reklam
"mymerhaba" zu Favoriten | "mymerhaba" als Startseite
Über "mymerhaba"
| Danke | Kontaktieren Sie uns | FAQ
© "mymerhaba" alle Rechte vorbehalten. Privatsphaere | Benutzungsbedingungen
Diese Seite ist am besten mit Internet Explorer 5 mit minimum 800*600 Resolution zu sehen.

powered by IDserv